Eselwellness in

Moulin du Trou


Nachdem wir im Herbst 2009 mit der Schafzucht aufgehört hatten, bekamen unsere Langohren den Stellenwert den sie doch so vermisst hatten: Mittelpunkt!
Endlich das ganze Land mit allem Gras (und im Winter das ganze gute Heu) für sie und nicht mehr nur das, welches die Schafe stehen und liegen liessen! Und unsere ungeteilte Aufmerksamkeit und Zuwendung, wir hatten ja nun ohne Schafe jede Menge Zeit (unter anderem da wir sie nicht mehr auf den Weiden der Nachbarn suchen müssten)! Und so war der Begriff Eselwellness geboren

Dass er in beide Richtungen gültig ist, haben wir nur wenig später bemerkt...

Und für unsere Gäste verstehen wir darunter:

Teilhabe an unserem Alltag mit den Eseln. Zum Beispiel bei unserem täglichen Kontrollgang wobei wir Ihnen gerne die verschiedenen Charaktere und Geschichten vorstellen.
Accès Libre zu den Weiden und zum Stall (das hört sich vielleicht ein wenig banal an, doch die leuchtenden (Kinder)augen mit denen uns über Erlebnisse berichtet wurde, rechtfertigen die Erwähnung) und natürlich auch zu Striegel und Bürste - doch, auch hier, empfiehlt es sich den Moment zu geniessen - denn nachdem das liebe Tier seine eigene Art der Körperpflege angewendet hat, ... (vergleichbar mit dem täglichen Abwasch)
Eselspaziergänge in Moulin du Trou, um Moulin du Trou und um Moulin du Trou herum – ja, ich komme aus der Gegend von Ulm ;-) Allerdings sind die Monate Juli und August dafür nicht besonders geeignet, da die Tiere die Hitze nicht mögen und sich nur unwillig bewegen. In den frühen Morgen- bzw. späten Abendstunden ist es aber kein Problem.
Und natürlich auch unsere Eselsmilchseife. Hiermit sind wir momentan zwar noch in der Versuchsphase doch die ersten Ergebnisse sind schon vielversprechend. Jedenfalls soweit, dass sie schon gefahrlos getestet werden kann und Sie uns bei der Herstellung gerne "über die Schulter schauen" dürfen.

Häufig gestellte Fragen, natürlich mit Antworten, haben wir hier zusammengefasst.

Aber auch alle, die nur wegen der wirklich selten zu findenden Ruhe, der ungezähmten Natur, den gut markierten Wanderwegen, dem Naturpool und idyllischen Badeseen, dem Erbe der Katharer, des guten Weins oder einfach der freundlichen Gastgeber wegen kommen, werden sich hier wohl fühlen.

à bientôt ?