Langeweile? in

Moulin du Trou


Könnte sein, aber nur wenn Sie wollen!

Was wir Ihnen in dieser Richtung bieten können ist ein Einblick in unseren Alltag und für die Kinder Teilhabe an den Arbeiten.
Wie bei der Familie die ihre Ausflüge so abstimmen musste, dass die Kinder zum Hühnerfüttern wieder zurück waren. Gab es da doch ein krankes Huhn welches speziell versorgt und mit vielen Streicheleinheiten verwöhnt werden musste.

Ein Glanzstück der Umgebung ist natürlich unser Naturpool. Dabei handelt es sich um eine natürliche Vertiefung im Bachbett mit ca 12 auf 4 Metern Oberfläche und bis zu 2 Metern tief. Er liegt ca. 30 Meter von den Häuschen entfernt. Auch wenn unser Mühlbach mal wenig Wasser führt ist er immer gut gefüllt und auch im Hochsommer noch für eine tolle Erfrischung und ein paar Schwimmzüge und Tauchgänge gut!

Für Ruhe in der Bewegung sorgt auch der Kontakt zu unseren Eseln. Seit wir im Frühjahr 2010 mit der Schafzucht aufgehört haben, spielen sie hier die zweite Hauptrolle - nach unseren Gästen!
Manche lieben es, auch nur den Flug der Adler zu bobachten oder herauszufinden aus welchem Baum der Uhu ruft. Überhaupt tummeln sich bei uns noch viele Tiere (ausser Vögeln hauptsächlch Insekten, z.B. die Gottesanbeterin) welche man in den dicht besiedelten Gegenden Europas nicht mehr so einfach antrifft.

Und dann gibt es natürlich noch unser wildes Tal mit den naturbelassenen Magerwiesen mit ihren Kräutern und Blumen und Schmetterlingen und den Bach und den Wald und die lauschigen Plätzchen zum wandern, baden, fischen (nicht wenn man Hunger hat...), picknicken, verweilen - einfach die Seele baumeln lassen.

à bientôt ?